Mister Saxr auf dem Partyschiff

Für das diesjährige Firmen-Sommerfest, organisiert die Stiftung FAR-Suisse eine gemütliche Rundfahrt mit Apéro und Nachtessen auf dem Partyschiff Ufnau. Auf dem Zürichsee wird der Tenor-Saxophonist Mister Saxr, die schönsten Melodien im Sommer-Ambiente spielen. Mister Saxr lebt und arbeitet in der wunderschönen Limmatstadt und spielt oft und gerne auch auf dem Zürichsee. Die romantische Zürichsee-Schifffahrt für geladene Gäste führt die geladenen VIP’s vom Bürkliplatz in Zürich über Wollishofen, Thalwil, Horgen, Insel Ufenau, Kilchberg, Rüschlikon, Oberrieden, Horgen, Käpfnach, Wädenswil, Richterswil, Rapperswil, Uetikon am See, Meilen, Feldmeilen, Erlenbach, Küsnacht. Bis zur Rückkehr mitten in der Nacht beim Bellevue Zürich. Die warmen und sommerlichen Klänge des Tenorsaxofonisten werden die ganze Nacht dauern und die Gäste werden mit Bossa Nova, Smooth Jazz, Evergreens, Lounge-Music, Chill-out und auch funkigen Discomelodien unterhalten. Die Musik wird unplugged und live dargeboten. Der einzigartige Klang des Instrumentes Selmer Mark VI ist das Kennzeichen von MisterSaxr. Melodien zum Träumen runden die musikalische Show ab.

Share

Mister Saxr auf dem Zürichsee. Live-Saxophon und Gitarre.

Mister Saxr spielt zusammen mit dem Gitarristen Florian an einem Mitarbeiteranlass der Vetsuisse Faculty Zurich auf dem Motorschiff Panta Rhei. Die Gäste werden die herrliche Panoramasicht am Zürichsee und die einzigartige Atmosphäre mit den feinsten Saxophon- und Gitarren-Klängen geniessen. Während der Fahrt, werden die Gäste mit stilvollen Smooth-Jazz-Klängen unterhalten. Summer-Feeling vom Feinsten. Die Reise der Zürichsee-Schifffahrt führt von Zürich-Bürklplatz, via Wollishofen, Thalwil, Horgen, Kilchberg, Rüschlikon, Oberrieden, Horgen, Käpfnach, Wädenswil, Richterswil, Rapperswil, Uetikon am See, Meilen, Feldmeilen, Erlenbach, Küsnacht. Bis zur Rückkehr beim Bellevue Zürich.

Die Abendstimmung auf einem Zürichsee-Schiff ist einzigartig. Umgeben von herrlichen Ortschaften und am Horizont auch die Bündner und Glarner Alpen und dann die einzigartige Siloutte der Stadt Zürich erleben die Gäste auch optisch einiges. Dass dies auch akustisch zu einem Erlebnis wird, dafür sorgen die beiden hervorrragenden Musiker Mister Saxr und Gitarrist Florian. Die Musiker spielen unplugged und live und bespielen das ganze Schiff, indem sie die Auftrittsorte wechseln. Die Spezialität von Florian sind rythmische und warme Gitarrenklänge. Das reicht von Gypsy-Jazz bis zu Swing. Er begleitet alle BossaNova, Smooth-Jazz und Pop Songs und sorgt mit virtuosen Soli für Höhepunkte. Das Duo hat schon einige Auftritte erfolgreich gespielt und dafür auch bemerkenswerte Ressonanzen erhalten. www.mistersaxr.ch/referenzen

Raus ins Vergnügen mit den Erlebnissschiffen auf dem Zürichsee.

Tolle Unterhaltung, Live-Musik für jeden Geschmack exzellente Küche, und eindrückliches Panorama:
Unsere Erlebnisschiffe bieten auf einer knapp dreistündigen Rundfahrt alles, was Herz und Tanzbein begehren.

Wir empfehlen: Unbedingt alle einmal ausprobieren!

Motorschiff Panta Rhei

Geniessen Sie die herrliche Panoramasicht und die einzigartige Atmosphäre, welche durch das ausgeklügelte Lichtkonzept entstehen. Das ganze Jahr über bei Vorträgen, Präsentationen, Konzerten oder Partys. Stufenloser Zugang per Lift auf alle Decks. Und Platz für bis zu 300 Personen.

 

 

 

Share

Mister Saxr spielt für einen Privaten Anlass am Paradeplatz

Der Saxofonist Mister Saxr spielt an einer privaten Feier im Coco Grill & Bar im Zürich. Das diskrete, charmante und ruhige Lokal mitten in der Stadt gleich beim Paradeplatz gehört zu den vielen Restaurants des berühmte Gastronomen Michel Péclard. Mister Saxr überrascht die Gäste mit seinem gesamten Repertoire aus Smooth Jazz, Pop-Songs, Evergreens, Bossa Nova und auch Funk/Disco.

Share

Mister Saxr im einmaligen Turmgut / Erlenbach

Das Turmgut ist das Wahrzeichen von Erlenbach einer wunderschönen Zürcher Gemeinde an der Goldküste. Das Turmgut ist ein Ort der Begegnung mit lebendiger Vergangenheit und Gegenwart für Empfänge, Ausstellungen, Seminare, Tagungen, Bankette, kulturelle Veranstaltungen und anderes mehr. Die fantastische Aussicht vom Turmgut über die Rebberge hinunter zum Zürichsee ist einzigartig. Mister Saxr begleitet die exklusive Gästeschar an einem Privatanlass zum Apéro. Mit seinem Selmer MarkVI spielt er die schönsten Melodien aus den Bereichen Smooth-Jazz, Evergreens, Pop- und Lovesongs sowie Filmmusik. Der Liveauftritt an einmaliger Location dauert während dem Stehapéro etwas mehr als 2 Stunden.

Share

Nyssina und Mister Saxr im Baur au Lac

Mister Saxr und Nyssina im Duo. Der Zürcher Saxophonist und die in Zürich lebende Sängerin Nyssina, sie stammt aus den Niederlanden, Holland spielen an einem exklusiven Privatanlass im Baur au Lac in Zürich. Nyssina ist wurde in Holland durch die Fernsehstaffel Voice of Holland landesweit bekannt. Sie ist als Frontsängerin aber auch als Backing-Sängerin mit international bekannten Stars wie z.B. Michael Bolton unterwegs. Regelmässig unterstützt sie auch die European Song Contest-Sieger der Schweiz am ESC-Finale. Zusammen mit Mister Saxr ist das eingespielte DUO ein perfekter Show-Act für jede Gala. Im Luxushotel Baur au Lac bestreiten die beiden Musiker den musikalischen Teil des hochkarätigen Anlasses.

 

Weiterlesen…Nyssina und Mister Saxr im Baur au Lac

Share

Sonntags-Lunch

Es soll ein richtiger Festschmaus werden der Sonntags-lunch vom 22. Oktober 2017 in der wunderschönen Zürichsee-Gemeinde Küsnacht. Den ganzen Nachmittag wird die Gesellschaft von Mister Saxr mit Live-Sax unterhalten. Zu gepflegter Dinner-Musik kann später sicher auch noch getanzt werden.

Weiterlesen…Sonntags-Lunch

Share

Privater Anlass Thouvenin

Mister Saxr berührt mit seinen sanften Saxklängen. Sein Repertoire reicht von Popsongs, Bossa Nova, Smooth Jazz, Evergreens, Songs aus den 80er, 90er, 2000er,n über Smooth-Lounge, Pop-Klassikern, Lovesongs bis zu hin zu Funky Stuff und Disco-Krachern. Sein Auftritts-Angebot umfasst jazziges Saxophon zum Apéro, stilvolle Hintergrundmusik zum Dinner, Tanzmusik oder auch komplette kleine Show-Programme: manchmal «smooth» und leise, dann aber auch richtig fetzig und laut. Mister Saxr ist der Saxofonist für Ihren Anlass. Mit einem Funkmikrofon ausgerüstet, bewegt sich Mister Saxr zwischen den Gästen, die den Musiker damit hautnah erleben können. Ohne viel Technik kann er auch an abgelegen Orten auftreten wie z.B. an einer Garten- oder Grillparty.

 

Die Forch ist eine Ortschaft und ein Übergang[1] über den zwischen Zürichsee und Greifensee gelegenen Höhenzug Pfannenstiel im Kanton Zürich in der Schweiz. Die Passhöhe liegt auf 682 m ü. M. zwischen dem Wassberg im Norden und dem eigentlichen Pfannenstiel im Süden. Ursprünglich wurde mit Forch ein Weiler an der Strasse am Passübergang bezeichnet,[2] der über einen Gasthof und acht weitere Häuser – darunter eine Pferdewechselstation – verfügte.[1] Heute zählen zur Forch – zum Beispiel postalisch – meist alle Siedlungen rund um den Pass:

  • Die mit der Forch zusammengewachsenen Ortsteile Aesch und Scheuren der östlich liegenden Gemeinde Maur.
  • Die Weiler Kaltenstein, Neue Forch und Wangen, die zur westlich liegenden Gemeinde Küsnacht gehören.

Die Waldlichtung Guldenen auf dem Pfannenstiel im Süden des Forchpasses wird ebenfalls zur Forch gezählt. Die Häuser Hinter Guldenen gehören zur Gemeinde Maur, Vorder Guldenen zur Gemeinde Egg. Die Forch verfügt mit der Forchbahn sowie der Forch-Schnellstrasse A 52 über gute Verkehrsverbindungen ins etwa zehn Kilometer entfernte Zürich. Entsprechend pendeln viele Bewohner in die Stadt. Dennoch konnte sich das Gebiet seinen ländlichen Charakter bewahren. Die Infrastruktur ist mit Kindergärten, Primarschule, Altersheim sowie Klein- und Gastgewerbe bescheiden geblieben. Beliebte Ausflugsziele für Spaziergänger sind die beiden Hügel Wassberg (748 m ü. M. beim Chapf) im Norden und Pfannenstiel (851 m ü. M.) im Süden. Am Aufstieg zum Wassberg steht das Forchdenkmal, offiziell Wehrmännerdenkmal bezeichnet.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Forch

Share

Hugo Bigi, Gino Todesco, Mister Saxr

Live Musik Mister Saxr Hugo Bigi Gino Todesco

Seerose Wollishofen
Das Restaurant Seerose ist ein einzigartiges Restaurant direkt am Zürichsee gelegen, mit eigenem Hafen und Anlageplätzen für Privatboote. Von der grossen Terrasse aus geniessen Sie eine wunderbare Aussicht auf die nahe gelegene Alpenlandschaft sowie auf die Stadtsilhouette. Die trendige Aussenbar gibt das Gefühl, Ferien auf einer Yacht im Golf von Monaco zu verbringen oder Saint-Tropez Flair zu erleben.
Quelle: http://seerose.dinning.ch/

Hugo Bigi
Sänger Hugo Bigi ist ein Multitalent. Schon als kleines Kind wurde er durch seinen Vater, der Musiker, Komponist und Musiklehrer war, in die Welt der Klänge eingeführt. In seinen Bubenjahren spielte Hugo bereits verschiedene Instrumente und trat mit seinem Vater in Radio- und Fernsehsendungen auf. Radio und Fernsehen nahmen später einen vermehrt bestimmenden Platz ein. Hugo Bigi entdeckte neben dem Ton den Text als zweite Leidenschaft und wurde zu einem der bekanntesten Radio- und Fernsehmoderatoren der Deutschschweiz. Seit einigen Jahren ist der mittlerweile promovierte Kommunikationswissenschaftler vor allem als Dozent an verschiedenen Hochschulen tätig. Auch neben der Medien- und Hochschularbeit spielte und spielt die Live Musik weiterhin eine wichtige Rolle in seinem Leben. Als Sänger und Bandleader der Band „Groove this“ rockt Hugo Bigi seit über 20 Jahren live auf verschiedenen Bühnen. Mit Gino Todesco teilt er nun seine grösste musikalische Liebe: das Rezyklieren und Interpretieren von grossartigen Jazz- und Popsongs.

The Fine Art Of Musical Recycling, eben

Gino Todesco der Tastenvirtuose
Als Pianist, Keyboarder und Arrangeur verfügt Gino Todesco über ein riesiges Repertoire und ist in den verschiedensten Stilrichtungen zuhause. Er spielt seit Jahren in den berühmtesten Orten und namhaftesten Häusern der Schweiz – alleine, mit versierten Sängerinnen und Sängern wie auch mit profilierten Bands. Gino ist ein Meister auf den Tasten. Mit seiner Virtuosität verleiht er jedem noch so erhabenen Steinway Flügel. Zusammen mit Hugo Bigi frönt Gino Todesco nun einer alten Leidenschaft – der Tradition des American Songbooks. Mit seinem Gesangspartner verbindet ihn nicht nur die Liebe zu den grandiosen Jazzsongs, sondern auch die Italianità und die Musikalität ihrer Väter. Ginos beindruckendes Repertoire umfasst denn auch Songs aus den 1920er und 1930er Jahren, als sein Vater mit dem „Ball Orchester Todesco“ sehr erfolgreich war.
Übrigens, die Legende besagt, dass die Väter von Gino und Hugo in längst vergangener Zeit auch zusammen musiziert haben sollen. Heute, rund 70 Jahre später, sind endlich die Söhne dran.
Seine Leidenschaft für das Piano und seine Virtuosität auf den Tasten machen Gino Todesco zu einem der besten Live Musiker der Schweiz. Auch international ist Gino Todesco ein gefragter Live-Musiker, Bandleader, aber auch Arrangeur, Komponist und Studiomusiker.

Ob ein samtener Soul in einer Pianobar, ein fetziger Cha-Cha-Cha an einem Ball oder ein beliebter Hit der aktuellen Charts in einer Live Musik Show – Gino Todesco beherrscht die verschiedensten Stilrichtungen und setzt sie auf den Tasten seines Pianos, Flügels oder Keyboards virtuos um. Sein riesiges Repertoire, welches von gepflegter Dinnermusik am Flügel, über Soul, R&B, Jazz/Swing, Pop bis zu Tanzmusik oder Chill-Out jede Stilrichtung umfasst, präsentiert Gino Todesco solo, in individuell formierten Bands mit renommierten Sängerinnen und Sängern oder einzelnen Musikern wie Gitarristen und Bläser oder auch zusammen mit kompletten Orchestern. Als Solokünstler verfügt Gino Todesco über ein ausgeprägtes Gespür für das Publikum und als Bandleader gelingt es ihm, verschiedenste Musiker zu einem perfekten Orchester zu formieren. Seit Jahrzehnten spielt Gino Todesco an Gala-Abenden, Showevents, Parties, Privatanlässen wie Hochzeiten, Geburtstagsfesten aber auch an Tauerfeiern oder an grossen Ballanlässen.

„Die Live Musik ist meine Lebensader “, beschreibt der bescheidene Zürcher Oberländer mit internationalem Ruf und über 30 Jahren Bühnen- und Showerfahrung seine unerschöpfliche Energie und seinen musikalischen Elan. Diese Leidenschaft lässt er in jedem Takt aufleben. Das Talent für Musik hat er übrigens von seinem italienischen Vater geerbt, der ihm als erfolgreicher Pianist des „Ball Orchester Todesco“ die Musik bereits in die Wiege gelegt hatte. Schon im zarten Alter von drei Jahren war Gino Todesco fasziniert von den schwarz-weissen Tasten, die heute seinen Lebensinhalt bilden. Die damaligen Auftritte mit seinem Vater und seinem Bruder Enzo Todesco mit Liedern aus den goldenen 20er und 30er Jahre bilden die Basis für das einzigartige, breite Repertoire welches von der Hommage an das damals legendäre Ball-Orchester Todesco bis zu den heutigen, modernen Hits reicht.

Share
Back to Top