Sonntags-Lunch

Es soll ein richtiger Festschmaus werden der Sonntags-lunch vom 22. Oktober 2017 in der wunderschönen Zürichsee-Gemeinde Küsnacht. Den ganzen Nachmittag wird die Gesellschaft von Mister Saxr mit Live-Sax unterhalten. Zu gepflegter Dinner-Musik kann später sicher auch noch getanzt werden.

Weiterlesen…Sonntags-Lunch

Share

Privater Anlass Thouvenin

Mister Saxr berührt mit seinen sanften Saxklängen. Sein Repertoire reicht von Popsongs, Bossa Nova, Smooth Jazz, Evergreens, Songs aus den 80er, 90er, 2000er,n über Smooth-Lounge, Pop-Klassikern, Lovesongs bis zu hin zu Funky Stuff und Disco-Krachern. Sein Auftritts-Angebot umfasst jazziges Saxophon zum Apéro, stilvolle Hintergrundmusik zum Dinner, Tanzmusik oder auch komplette kleine Show-Programme: manchmal «smooth» und leise, dann aber auch richtig fetzig und laut. Mister Saxr ist der Saxofonist für Ihren Anlass. Mit einem Funkmikrofon ausgerüstet, bewegt sich Mister Saxr zwischen den Gästen, die den Musiker damit hautnah erleben können. Ohne viel Technik kann er auch an abgelegen Orten auftreten wie z.B. an einer Garten- oder Grillparty.

 

Die Forch ist eine Ortschaft und ein Übergang[1] über den zwischen Zürichsee und Greifensee gelegenen Höhenzug Pfannenstiel im Kanton Zürich in der Schweiz. Die Passhöhe liegt auf 682 m ü. M. zwischen dem Wassberg im Norden und dem eigentlichen Pfannenstiel im Süden. Ursprünglich wurde mit Forch ein Weiler an der Strasse am Passübergang bezeichnet,[2] der über einen Gasthof und acht weitere Häuser – darunter eine Pferdewechselstation – verfügte.[1] Heute zählen zur Forch – zum Beispiel postalisch – meist alle Siedlungen rund um den Pass:

  • Die mit der Forch zusammengewachsenen Ortsteile Aesch und Scheuren der östlich liegenden Gemeinde Maur.
  • Die Weiler Kaltenstein, Neue Forch und Wangen, die zur westlich liegenden Gemeinde Küsnacht gehören.

Die Waldlichtung Guldenen auf dem Pfannenstiel im Süden des Forchpasses wird ebenfalls zur Forch gezählt. Die Häuser Hinter Guldenen gehören zur Gemeinde Maur, Vorder Guldenen zur Gemeinde Egg. Die Forch verfügt mit der Forchbahn sowie der Forch-Schnellstrasse A 52 über gute Verkehrsverbindungen ins etwa zehn Kilometer entfernte Zürich. Entsprechend pendeln viele Bewohner in die Stadt. Dennoch konnte sich das Gebiet seinen ländlichen Charakter bewahren. Die Infrastruktur ist mit Kindergärten, Primarschule, Altersheim sowie Klein- und Gastgewerbe bescheiden geblieben. Beliebte Ausflugsziele für Spaziergänger sind die beiden Hügel Wassberg (748 m ü. M. beim Chapf) im Norden und Pfannenstiel (851 m ü. M.) im Süden. Am Aufstieg zum Wassberg steht das Forchdenkmal, offiziell Wehrmännerdenkmal bezeichnet.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Forch

Share
Back to Top